Botschaftsbesuch der Klasse 9a

Am Montag, den 20.3.17 waren wir, die Klasse 9a, bei der Irischen Botschaft, gelegen am Gendarmenmarkt, zu Besuch. Nachdem wir uns die Treppen hinauf in den zweiten Stock begeben hatten, wurden wir von dem Botschaftspersonal freundlich begrüßt. Wir wurden in einen kleinen Saal geführt, in dem für uns zwei Vorträge gehalten wurden. Zuerst sprach zu uns Deputy Head of Mission Ms. McQuade, die stellvertretende Botschafterin Irlands, die uns über die Tätigkeiten einer Botschaft, insbesondere die Irlands aufklärte. In einem weiteren Vortrag durch Maeve Killen, die bei uns "language assistant" im letzten Jahr war, und ihren Kollegen ging u.a. um die Irische Sprache, die Geschichte und die beliebtesten Sportarten. Wir haben zum Beispiel gelernt, wie man Fußball und Rugby gut miteinander in Irland verbindet und wann alle Spieler im Tor stehen. Danach haben wir uns die Ausstellung von Conradh na Gaeilge Bheirlín über "Die Wiederbelebung der irischen Sprache und der Osteraufstand 1916 " angeschaut. Dazu haben wir mehrere Fragen von einem Quiz beantwortet, die man sich mithilfe der im Raum aufgestellten Plakate erarbeiten konnte. Die Antworten waren teilweise gar nicht so einfach zu finden! Leider war unser Besuch dann auch schon zu Ende, damit wir pünktlich zur achten Stunde in der Schule sein konnten. Alles in allem war der Besuch sehr informativ und spannend, da man viel über Irland und die Kultur Irlands gelernt hat. Janosh Becker, Klasse 9a/ Fr.Brehm, 20.04.2017