Teilnahme am Wettbewerb „Lebendige Antike“ 2017

Der Wettbewerb „Lebendige Antike“ findet alle zwei Jahre statt und fordert Schüler und Schülerinnen dazu auf sich mit dem Thema Antike zu beschäftigen und ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen. Auch dieses Jahr fand wieder ein Wettbewerb statt und es wurde aufgefordert einen Kalender zu gestalten, der sich mit dem alten Griechenland und dem römischen Reich auseinandersetzt.

Auch die Lateinklasse der 10e beschäftigte sich, unter der Leitung Frau Buschkows, mit dieser Aufgabe und erstellte einen Kalender in Form einer Uhr. Obwohl mit dieser künstlerischen Arbeit leider keiner der Preise gewonnen wurde, hat die Arbeit an dem Kalender und die Auseinandersetzung mit dem Thema Antike außerhalb des Unterrichtes Spaß gemacht und wir würden allen, die sich gerne mit dem Thema Antike auseinandersetzen, eine Teilnahme am Wettbewerb empfehlen.

Asyah Azum

Antikenfest mit kunterbunten Beiträgen

Das Motto „Carpe diem“ lockte viele Antikenfreunde an

Bei sonnigem Wetter konnten am 23. September 2016 Schüler, Eltern, Lehrer und Gäste die Lebendigkeit des altsprachlichen Unterrichts im Rahmen eines Hoffestes erleben.

Die einzelnen Klassen und Kurse hatten im Unterricht vielfältige Beiträge für dieses Fest erarbeitet und gewährten damit den neugierigen Besuchern einen Einblick in die Vielseitigkeit des täglichen und kulturellen Lebens in der Antike. Die Aktionen reichten von Orakelsprüchen, der Simulierung eines Vulkanausbruches, Gladiatorenspielen, einem Modell einer Villa aus Pompeji über einen Schönheitssalon, diverse römische Spiele, die Herstellung von Fluchtäfelchen und Mosaiken bis hin zu Quizfragen, Bogenschießen und anderen sportlichen Aktivitäten mit antikem Anstrich. Verschiede lukullische Köstlichkeiten und Cocktails mit mythischen Namen konnten probiert und genossen werden.

Alle hatten großartige Stimmung mitgebracht und waren sich einig – es war ein wunderbares Spektakel, das viele begeisterte.

Dank geht an alle Beteiligten und an den Verein der Freunde, der das Fest tatkräftig unterstützt hat.

Prosit Neujahr am 1. März!

März 2016 

Neue Pinnwand für die Klassen 5 bis 10

Welche griechischen Buchstaben gibt es? Was bedeuten sie? 

Welche berühmten lateinischen Aussprüche und Zitate gibt es?

Was gibt es Neues über den Romaustausch?

Welche Bücher gibt es zu antiken Themen?

 

Diese und weitere Fragen werden ab jetzt auf dem schwarzen Brett im Flur der 5.- und 6. Klässler beantwortet. Schaut einmal vorbei!

Januar 2016