Comenius - Vamos a Barcelona

“Richtig Vamos a Barcelona" könnte man das Motto der diesjährigen Barcelona- Reisegruppe nennen, die aus Fr. Imkeller, Hrn. von Leupoldt Fr. Keller, Cihan Büyükari, Zara Kedenburg, Ronald Tenbusch , Falk Mahlert und mir bestand ( alle Schüler/innen aus der 11. Jahrgangsstufe) .

 


Vom 13. bis 17. April 2005 nahmen wir an dem sog. Comenius- Projekt teil und trafen uns mit Schülern von unseren Partnerschulen aus Tschechien, England, Flensburg und natürlich Barcelona. Einige von uns wurden bei Gastfamilien untergebracht, andere übernachteten in Jugendherbergen . Hervorragend betreut wurden wir von Pedro Rivero, dem einheimischen Superlehrer.

Neben arbeitsreichen Vor- und Nachmittagen gab es auch Besichtigungen der Wahrzeichen von Barcelona (wie z.B. die Sagrada Familia, die Kathedrale und der Park Güell), außerdem auch „ nächtliche Wanderungen“ durch die herrliche Stadt.

Der Höhepunkt der Reise war die offizielle Zeremonie in der spanischen Partnerschule und der Karaoke- Abend.
Die Verständigung verlief größtenteils auf Englisch, soweit wie die Kenntnisse zuließen, aber auch auf Spanisch. Nicht zu vergessen: Hr. von Leupoldt besserte ebenfalls sein Spanisch aus und so begrüßt man sich in den Gängen der Suttner nun mit einem
„ Hola“.

Näheres zu dem Austausch kann man in Kürze auf den jeweiligen Plakaten in unserer Schule erfahren.

Suna T. (11a)