Winterliche Konfliktlotsenfahrt

Kooperation beim Backen
Rollenspiele
Gemeinsames Kochen

Wie in jedem Jahr machten sich die Konfliktlotsen für ein Wochenende auf den Weg ihre Kenntnisse zu vertiefen und ohne Zeitdruck Konfliktgespräche zu üben. Da die Fahrt in den Advent fiel, musste auch nach einem gemütlichen Beiprogramm nicht lange gesucht werden. Köstliche Kekse wurden gemeinsam hergestellt und verzehrt. Wem die Ausdauer fehlte konnte Kicker und Billard spielen. So kam neben der Arbeit auch der Spaß nicht zu kurz. Die Konfliktlotsen fühlen sich wieder gut in der Lage, Mitschülerinnen und Mitschülern in scheinbar ausweglosen Situationen zu helfen.

Renate Koch

Konfliktlotsen trotzen nicht nur der Gewalt

Am 25./26. Mai mussten sie auch dem Wetter und der Konkurrenz durch den Fußball trotzen. Ihre diesjährige Wochenendfahrt war eine feuchte Angelegenheit. Die ausgebildeten Konfliktlotsen waren eingeladen mit Frau Koch und Herrn Terschüren in einem Wochenendseminar ihre Kenntnisse zu vertiefen und einen Werbefilm über ihre Arbeit zu beginnen. Neben der Arbeit sollte aber auch Spiel und Spaß nicht zu kurz gekommen, da die Fahrt auch immer eine Würdigung für das große Engagement der Schülerinnen und Schüler ist, die mit ihrem Einsatz einen Beitrag für das friedliche Miteinander in ihren Klassen und unser Schule leisten.

Zu Gast waren wir im Jugendhaus der Ev. Kirchengemeinde Frohnau. Das Haus bietet viele Möglichkeiten sich bei Ballspiel, Kicker, Billard, Lagerfeuer und dem gemeinsamen Kochen besser kennenzulernen und Gemeinschaft zu erleben. Leider konnten wir den großen Garten wegen des Regens nicht nutzen. Am Samstag regnete es ununterbrochen, so dass sogar das geplante Lagerfeuer ausfallen musste. Aber vom Grillen haben wir uns nicht abhalten lassen.

Mit großem Eifer machten sich die jungen Mediatoren auch an die inhaltliche Arbeit. Sie entwarfen die ersten Szenen, die dann am Sonntag gedreht wurden.

Auch wenn wir wegen der Fußballereignisse eine kleinere Truppe waren und die Nacht im Schlafsack kurz war, machten sich alle Konfliktlotsen zufrieden am Sonntagnachmittag, nach dem großen Hausputz, wieder auf den Weg nach Hause.

Der Film wird in den nächsten AG-Stunden abgedreht und sicher von vielen Mitgliedern unserer Schulgemeinschaft im nächsten Schuljahr gesehen werden können.

Fr. Koch

 

 

Entspannung beim Billiard
Gemeinsames Essen
Kickern