Geschichtsgrundkurse auf historischer Spurensuche im Landesarchiv

Am 12.09.2011 startete unser Projekttag (Geschichtskurse von Frau Burda und Herrn Koch) um 9.00 Uhr morgens im Landesarchiv Berlin.

Bevor wir mit den einzelnen Gruppenaufträgen anfingen, wurden wir zunächst auf das Landesarchiv und das Thema „50. Jahrestag des Mauerbaus“ eingestimmt. Dazu wurde die Gruppe in zwei Hälften geteilt. Während die eine Gruppe von Frau Rothschenk, der dortigen Archivpädagogin, eine Führung durch das Landesarchiv erhielt, beschäftigten sich die anderen mit einen Arbeitsauftrag zu einer Dokumentation des Spiegels über die Zeit des Mauerbaus.

Nachdem die beiden Gruppen getauscht hatten, begann nun die offizielle Gruppenphase, die von 10.00 Uhr bis 15.00 Uhr andauern sollte. Die Arbeitsaufträge, welche bereits im voraus zugeteilt worden waren, beschäftigten sich auf verschiedenste Weise mit der Zeit vor und nach dem Mauerbau und erforderten deshalb auch die Arbeit und die Analyse der verschiedensten Quellen. Glücklicherweise hatte uns Frau Rothschenk einen entscheidenden Teil der Arbeit abgenommen und bereits die passenden Quellen zu den Aufgaben aus dem Landesarchiv herausgesucht. Ging es also nun beispielsweise um Unterschiede zwischen Ost und West, so bot es sich an die ungleiche Berichterstattung von Zeitungen bezüglich bestimmter Ereignisse (zum Beispiel Flüchtlingsopfer, Weihnachtsfeierlichkeiten) zu untersuchen.

Der nächste Arbeitsschritt lag darin, unsere Ergebnisse auf eine ansprechende und sinnvolle Art zu präsentieren. Dies jedoch gelang nur den wenigsten Gruppen bereits am Projekttag, sodass das Endprodukt erst im Nachhinein eingereicht werden konnte.
Doch diese nachträgliche Arbeit schmälerte nicht den positiven Eindruck, den der Projekttag bei uns hinterlassen hatte. In der Feedback-Runde wurde klar, dass es für uns alle eine neue und tolle Erfahrung war mit einem so großen Umfang an Quellen zu arbeiten, aber umso mehr wurde uns auch bewusst, dass solch eine Arbeit eine gute Organisation und Kommunikation innerhalb der Gruppe erfordert.

Mimosa L., 3. Semester
02.11.11

Bildquellen: Landesarchiv Berlin, Thomas Platow