Europäisches Schülerparlament

Bilder: Adrian Jankowski / WiD

Wir, 7 Schüler der Klasse 9b, nahmen vom 13. bis 15. September 2013 am Europäischen Schülerparlament im Abgeordnetenhaus Berlin teil. In eingeteilten Ausschüssen haben wir in Gruppen spezielle Themen, wie zum Beispiel Demographie, Bürgerbeteiligung in der Stadt oder „Smart City“ analysiert und zu Resolutionen ausgearbeitet. Während des Wochenendes wurden wir in unseren Ausschüssen von Gruppenleitern begleitet und wurden durch Experten der jeweiligen Themenbereiche unterstützt. Am Sonntag durften wir im Plenarsaal des Abgeordnetenhauses unsere Endergebnisse präsentieren und wie echte Abgeordnete darüber debattieren und abstimmen. „Es war eine großartige Erfahrung. Wir haben nicht nur gelernt, sich wie richtige Abgeordnete zu verhalten, sondern hatten auch die Gelegenheit, neue Freunde kennenzulernen.“, sagte eine Schülerin des Ausschusses „Smart City“.

Alles in allem war es eine tolle Zeit und wir alle würden wieder daran teilnehmen und können die Teilnahme an diesem Projekt nur weiterempfehlen.

 

Hila Safi, Sumru Dogan, Alyssa Stolpe, Moritz Arndt, Audrey McLean, Marie-Claude Eloundou, Minnja Hartmann (alle 9b)