Teilnahme an der Juniorwahl 2016 parallel zur Abgeordnetenhauswahl in Berlin

Stimmenauszählung

Am heißesten Tag in der Woche war es wieder so weit: Nunmehr zum vierten Mal nach 2004, 2009 und 2014 haben wir am Mittwoch, dem 14.09.2016, im Rahmen der Teilnahme an dem Projekt „Juniorwahl“ Schülerwahlen durchgeführt – diesmal parallel zur Abgeordnetenhauswahl in Berlin. Aufgerufen an der Wahl teilzunehmen waren diesmal die Schüler und Schülerinnen der Jahrgangsstufen 9-12, die von ihrem Wahlrecht auch in hohem Maße Gebrauch gemacht haben. So viel darf an dieser Stelle schon einmal verraten werden.

Die Wahlleitung hatte in diesem Jahr der PW-Leistungskurs im 11. Jahrgang von Frau Rauther, der hier bei der Auszählung der Stimmen zu sehen ist. Allerdings – und das gehört zu den Regeln der Juniorwahl – dürfen die Ergebnisse der Juniorwahl nicht vor dem tatsächlichen Wahlsonntag am 18.09.2016 bekannt gegeben werden. Erst zeitgleich mit den Hochrechnungsergebnissen der Wahl zum Berliner Abgeordnetenhaus am 18.09.16 um 18.00 Uhr wird das Gesamtergebnis aller Berliner Schulen, die an der Juniorwahl teilgenommen haben, unter www.juniorwahl.de veröffentlicht. Das Wahlergebnis der Juniorwahl an unserer Schule wird der Leistungskurs PW im 11. Jahrgang daher im Laufe der nächsten Woche bekannt geben.    

M. Rauther, 16.09.2016