61. Europäischer Wettbewerb 2014

Modul 2.2 :  Schule der Zukunft

Schulen in Europa unterscheiden sich stark voneinander. Wie stellst du dir eine Schule in Deutschland oder einem anderen europäischen Land vor, in die du so gern gehst, dass du traurig bist, wenn die Ferien beginnen? (Ausschreibungstext)  http://www.bmbf.de/de/13999.php

Teilnehmer: eine Auswahl von vier Gruppen á vier Schüler der Klasse 7b des Europäischen Gymnasiums Bertha-von-Suttner (hier werden die Arbeiten von zwei Gruppen gezeigt)

Ausgehend von der Idee wirkliche Raummodelle für die Schule der Zukunft zu gestalten, haben die Schülerinnen und Schüler Pop-up- Raumkästen aus Karton gebaut, die auf unterschiedliche Weise, Reihe oder Block, zu einer Raumfolge von je vier Räumen zusammengestellt werden können und damit die Illusion eines Gebäudes assoziieren lassen.

In der Klasse von zwanzig Schülerinnen und Schülern wurden die europäischen Länder verlost und die Klasse in fünf Vierergruppen aufgeteilt. Jeder Einzelne hat zu seinem Land Allgemeines und Schulspezifisches im Internet recherchiert, nachgeschlagen oder bei Verwandten erfragt.

Die Schwierigkeit bestand darin, die eigenen Wünsche an die Schule der Zukunft mit den Charakteristika des gelosten Landes und der Schule als Lernort zu verknüpfen.

Unterrichtende Lehrerin:

U.Alt