Große Erfolge beim Wettbewerb “Jugend musiziert”!

Schon einmal berichteten wir in diesem Jahr über die überaus rege Teilnahme musikbegeisterter Schüler an der Bertha am Wettbewerb „Jugend musiziert“ und haben dabei noch zwei weitere Schüler vergessen zu erwähnen, von deren Teilnahme wir erst später erfuhren. Es handelt sich um einen bundesweit durchgeführten Wettbewerb für Kinder und Jugendliche bis zum 21. Lebensjahr in unterschiedlichen, teilweise jährliche wechselnden Kategorien (unterschiedliche Instrumentalfächer, auch Kammermusik), in den Fächern Gesang und Orgel sogar bis zum 27. Lebensjahr. Vielen, die über eine eventuelle musikalische Berufslaufbahn nachdenken, dient er als Standortbestimmung und Vergleich mit anderen.

11 Schüler der Bertha haben sich nun dieser Herausforderung gestellt, eine bemerkenswerte Zahl, wenn man bedenkt, dass es sich dabei schon um eine Auslese der besten Schüler ihrer jeweiligen Instrumentalklassen handelt!

Noch mehr Anerkennung muss man den Teilnehmern zollen, wenn man deren Erfolge betrachtet. Vitus, Felix, Dae-Seong, Paula und Emilia haben es im Mai sogar bis zum Bundeswettbewerb gebracht und dort erste und zweite Preise errungen, eine grandiose Leistung! Felix und Dae-Seong konnten sich darüber hinaus noch über einen speziellen Sonderpreis, eine CD-Aufnahme beim RBB freuen. Aber auch Erfolge beim Regional- und Landeswettbewerb sind ob der zum Teil sehr großen Konkurrenz in einzelnen, Instrumentalfächern sehr hoch einzuschätzen.

Folgende Schüler haben am Wettbewerb teilgenommen und Preise errungen:

J. Kratz, 5. Jg. 

(Gitarre)

 

1. Preis im Regionalwettbewerb: Duo Gitarre  

 

C. Halzl, 9. Jg.

(Violine)

1. Preis im Regionalwettbewerb: Violine Solo

 

Julian Staudt, 6. Jg.      

(Klavier)                                                   

                           

2. Preis im Landeswettbewerb: Duo: Holzblasinstr. - Klavier

 

Michael Paulitz, 9. Jg.   

(Violine)

                         

2. Preis im Landeswettbewerb: Violine Solo

 

Thorben Kurzbach, 11.Jg.  

(Klavier)                                                                        

2. Preis im Landeswettbewerb: Duo: Klavier und

Violoncello

 

S. Eschenburg, 11. Jg.

(Violine)

                     

2. Preis im Landeswettbewerb: Violine Solo

 

F. Mehlinger, 11. Jg. 

(Trompete)      

D.-S. Hwang          

(Klavier) 

                                                                

2. Preis im Bundeswettbewerb: Duo: Klavier und ein Blechblasinstrument und Sonderpreis CD-Auf- nahme beim RBB

 

 

Vitus Guretzki, 12. Jg.  

(Schlagwerk)

                      

2. Preis im Bundeswettbewerb: Schlagwerk

 

P. Eschenburg, 8. Jg.  

(Cello)                                                      

                        

1. Preis im Bundeswettbewerb: Klavier – Kammermusik

 

 

E. Forck, 11.Jg.     

(Blockflöte)                                                 

                           

1. Preis im Bundeswettbewerb: Blockflötenensemble

 

Wir gratulieren allen Beteiligten ganz herzlich zu ihrer außerordentlichen Leistung! Dank gebührt auch den Instrumentallehrern, die ihre Schüler zu dieser Leistung geführt haben!

Wir wünschen denen, die den schwierigen Weg zum Berufsmusiker gehen wollen, viel Erfolg beim Erreichen ihrer Ziele!

M. Schwarzwälder

(Fachbereich Musik)    

 

                

 

 

                

 

Teilnahme von Schüler/innen der Bertha am Wettbewerb „Jugend musiziert“

Kurz vor den Winterferien fanden an unterschiedlichen Standorten die Regionalausscheidungen des Wettbewerbs „Jugend musiziert“ statt, an denen insgesamt neun Schülerinnen und Schüler unserer Schule erfolgreich beteiligt waren. Eine außergewöhnlich hohe Zahl von musikbegeisterten jungen Menschen, die noch neben den schulischen Anforderungen in ihrem Freizeitbereich großartige musikalische Leistungen auf ihrem erlernten Instrument vollbringen! Grundlage dafür ist häufig jahrelange, zum Teil mehrstündige tägliche Übungsarbeit.

beteiligte Schülerinnen und Schüler:

                                                                                                 Kategorie:

Paula Eschenburg, 8. Jg.                                                      Klavier-Kammermusik

(Cello)

 

Clara Halzl, 9. Jg.                                                                   Violine Solo

(Violine)

 

Michael Paulitz, 9. Jg.                                                           Violine Solo

(Violine)

 

Emilia Forck, 11. Jg.                                                               Blockflöten-Ensemble

(Blockflöte)

 

Dae-Seong Hwang, 11. Jg.                                                    Duo: Klavier und ein                                            

(Klavier)                                                                                   Blechblasinstrument

Felix Mehlinger, 11. Jg.

(Trompete)

 

Thorben Kurzbach, 11. Jg.                                                    Duo: Klavier und Violoncello

(Klavier)

 

Sophia Eschenburg, 11. Jg.                                                   Violine Solo

(Violine)

 

Vitus Guretzki, 12. Jg.                                                            Schlagwerk

(Schlagwerk)

 

Wir sprechen den Schüler/innen unsere große Anerkennung für diese Leistungen aus und wünschen den sieben Teilnehmer/innen, die sich sogar für den Landeswettbewerb im März qualifizieren konnten (Paula Eschenburg, Emilia Forck, Dae-Seong Hwang, Felix Mehlinger, Thorben Kurzbach, Sophia Eschenburg und Vitus Guretzki),  für den weiteren Verlauf des Wettbewerbes viel Erfolg!

M. Schwarzwälder

(Fachbereich Musik)