Unser Klima. Meine Energie. Deine Zukunft.

Das Folgeprojekt von Multivision (nach REDuSE) kommt für alle 8. Und 9. Klassen im Frühjahr an die Bertha:

Beim  neuen Projekt „Energievision2050“ geht es um die zentrale Aufgabenstellung: Wie können wir das gemeinsame Klimaziel, die nahezu vollständige Reduktion der Treibhausgase bis 2050, erreichen und dabei weiterhin ein gutes Leben führen?
Wir kennen das Ziel, aber noch nicht den gesamten Weg. Wir betrachten zunächst den Klimawandel und seine Folgen, dann schauen wir uns den Energiesektor an und überlegen gemeinsam mit den Schülern, wie Wandel möglich ist, wer dafür alles involviert sein muss und welche positiven Beispiele und Ideen und Visionen es schon gibt.

Die Multivision „Energievision2050“ greift viele Lehrinhalte aus den Bereichen Erdkunde, Politik, Religion/Ethik, Geschichte, Physik, Chemie, Biologie und Gemeinschaftskunde auf. Die Lehrerinnen und Lehrer werden die Veranstaltung im Unterricht vor- und nachbereiten. Hierzu werden von der Multivision e. V. umfassende Materialien und viele weiterführende Tipps zur Verfügung gestellt.

Innerhalb von drei Jahren wird die Bildungskampagne an rund 2000 weiterführenden Schulen Station machen und insgesamt ca. 500.000 Schülerinnen und Schüler erreichen. Dabei ist die Multivisionsschau durch ihre besondere Darstellungsform informativ, aufrüttelnd und unterhaltsam zugleich. Der Verein „Die Multivision“ ist eine von 49 anerkannten Maßnahmen der UNESCO zur UN-Dekade „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ und einer der größten deutschen Akteure der Nachhaltigkeitsbildung.

Trailer: www.youtube.com/watch

Frau Dexel (verändert nach www.multivision.info/index.php/projekte/evi2050/)