07.06.2018

Bundesjugendspiele 2018 - ein sportliches Highlight am Ende des Schuljahres!

Nach den widrigen Wettererfahrungen des letzten Jahres zu den Bundesjugendspielen war uns der Wettergott in diesem Jahr wieder hold! Alle Schülerinnen und Schüler konnten die Disziplinen Schlagballweitwurf, Weitsprung und Sprint, sowie die Pendelstaffeln und 800m-Läufe im Rahmen der Bundesjugendspiele unter besten Bedingungen absolvieren. 

Auch in diesem Jahr war die Anstrengungsbereitschaft unter allen Beteiligten hoch, das alljährliche Sportfest zu einem schönen Event gegen Ende des Schuljahres zu machen.  

Nachdem Frau Jäger und Herr Kärcher morgens in aller Frühe schon fleißig gekreidet hatten, halfen ab 8:00 Uhr alle Kolleginnen und Kollegen des Fachbereichs Sport, die Wettkämpfe an den einzelnen Stationen mit den Schülerhelfern aus den 10. Klassen reibungslos zu organisieren. Und die Schülerinnen und Schüler der Bertha dankten es ihnen mit einer großartigen Portion Engagement und tollen Leistungen. Dazu beigetragen haben sicherlich auch die gute Betreuung durch die Riegenführer aus den 10. Klassen sowie die aufmunternden Worte der begleitenden Lehrer, denen an dieser Stelle noch mal ein herzlicher Dank ausgesprochen sei! 

Den krönenden Abschluss bildete für unsere jüngsten Schülerinnen und Schüler die 50m -Pendelstaffel, an der jeweils 8 Schülerinnen und Schüler einer Klasse gegen die anderen 5. und 6. Klassen antraten und der 800-Meter-Lauf, bei dem aus jeder Klasse einige motivierte Jungen und Mädchen teilnahmen. Die schnellen Kinder und Jugendlichen wurden begeistert von den Klassenkameradinnen und -Kameraden unterstützt und bejubelt. Und die Pendelstaffeln waren sehr schnell: ALLE Klassen konnten in diesem Jahr die Vorjahresergebnisse toppen!

            Klasse 5                                              Klasse 6

1.      Platz: 5a (2:20)                                   1. Platz: 6a (2:18)

2.      Platz: 5b (2:28)                                  2. Platz: 6b (2:21)

3.      Platz: 5c (2:31)                                  3. Platz: 6c (2:23)

Alle Jahrgangsbestenlisten hängen am Schwarzen Brett im Foyer und in der Alten und Neuen Halle aus.

Ein großer Dank gilt an dieser Stelle den Helferinnen und Helfern aus den 10. Klassen, die das Rechenbüro mit Herrn Müller und Herrn Krause besetzt haben und fleißig die Urkunden ausgefüllt und sortiert haben, sowie unserem Schulsanitäterteam aus Jahrgang 10, das die ganze Zeit vor Ort war, aber glücklicherweise keine größeren Verletzungen zu versorgen hatte.

Herzlichen Glückwunsch allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern! 

Bis zum nächsten Jahr, hoffentlich wieder bei Sonnenschein J

M. Brocker