15.09.2021

Reinickendorfer Staffeltag 2021 - die Sonne scheint - die Bertha läuft und gewinnt (ganz oft)

In diesem Jahr startete unsere Schule mit besonders vielen Teilnehmern in fast allen Wettkampfklassen, für den Reinickendorfer Staffeltag der Berliner Oberschulen 2021.

Dank der tollen Schulspikes, fantastischen Anfeuerungen und hochmotivierten Teilnehmer*innen haben wir fast jeden Vorlauf gewonnen. Es war ein Tag mit vielen Emotionen, echtem Spaß und fantastischem Teamgeist.

All dies half unseren Staffeln über 4 x 100m und über 3 x 800m, sämtliche Kräfte zu mobilisieren und maximale Leistungen abzurufen.

Gratulation an alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer!

Alle Bertha-Teams haben eine fantastische Platzierung erlaufen und sind an ihre Leistungsgrenze ge-rannt, haben alles gegeben, sind leider auch einmal übers Ziel hinausgeschossen und mussten am Ende nur der jeweils schnelleren Konkurrenz Tribut zollen.

Der Titel „Reinickendorfer Meister über 4 x 100m“ bei den Mädchen, er wurde von unseren Mädchen in allen 3 Wettkampfklassen erlaufen! Was für eine großartige Leistung unserer Mädels!

In der Langstaffel 3 x 800 m der WK 1 der Mädchen, also den ältesten Mädchen, wurden wir mit gro-ßem Vorsprung Reinickendorfer Meister, obwohl mit Nooria und Lilly zwei viel jüngere Mädchen in der Staffel mit Pina mitliefen!

Civan, Jonathan, Onno und Yusuf starteten das erste Mal für unsere Schule, da die Coronapandemie im vergangenen Jahr keine Wettkämpfe zuließ. Die vier liefen auf einen fantastischen dritten Platz in der Wettkampfklasse der jüngsten Teilnehmer!

In der WK 1 ließen es die Jungs der Bertha so richtig krachen! Beide Staffelteams kamen aufs Sieger-podest, denn sie erliefen den dritten Platz und mit dem ersten Platz auch den Titel des „Reinickendorfer Meisters“ über 4 x 100m in der WK 1!

Weil es so gut über die Kurzstrecken lief, entschieden sich die älteren Jungs und Mädchen noch spontan zur Nachmeldung für den Start über die harte Distanz der 3 x 800 m! Was für eine tolle Entscheidung, wie wir alle später feststellten. Denn während der 6 Stadionrunden wurden unsere Mädchen lautstark angefeuert und auf dem Weg zum Titelgewinn „Reinickendorfer Meister 2021“ in der Langstaffel begleitet! Bravo!

Die Staffel der Jungs erlebte ein Wechselbad der Gefühle, denn Joseph konnte seine ersten beiden Runden im langgezogenen Endspurt gewinnen und als erster Läufer aus dem Feld an Frederik übergeben. Frederik und später Mateo schafften es lange, die Platzierung zu halten. Nur in der letzten Runde überholte der spätere Titelgewinner unsere Staffel ganz knapp. Auf den gewonnenen Titel „Reinickendorfer Vizemeister“ waren unsere Jungs trotzdem megastolz und strahlten vor Freude. Wir sahen ein wirklich spannendes Rennen, in dem alle bis an ihre Leistungsgrenzen gegangen sind! Gratulation Jungs!

Das macht Mut für die Staffelwettbewerbe im nächsten Jahr, wenn es wieder ein Berlin Finale gibt!

Wir kommen wieder!

Emilia, Luisa, Marie und Amelie (Autorenteam)

M. Brocker und C. Jäger (verantwortliche Sportlehrerinnen)