Minimarathon

Gruppenbild vor dem Lauf
Glückliche Läufer nach dem Lauf
Läufer unterwegs

Mit über 8000 Läufern fand am 28. September 2013 (Samstagnachmittag)  der 25. Berliner mini-MARATHON statt und auch die Bertha war wieder mit dabei  -  diesmal trotz des ungünstigen Termins am ersten Herbstferienwochenende sogar mit insgesamt 49 kleinen und größeren Läufern und Läuferinnen!                                                                                                  

Der Minimarathon führt traditionell über die letzten 4,2195 km der Original-Marathon-Strecke. Um das Team in den Mittelpunkt zu stellen, gibt es hier offiziell nur eine Mannschaftswertung. Dabei werden die besten zehn Läufer einer Schule zusammengerechnet. Insgesamt läuft eine Mannschaft damit die Marathondistanz von 42,195 km.  Die Bertha ging in diesem Jahr mit drei Mannschaften an den Start: Grundschule Mädchen (Klasse 5 und 6), Grundschule Jungen und Oberschule Mädchen (ab Klasse 7). Bei den „großen“ Jungen hatten wir leider keine ganze Mannschaft zusammen,  aber einige engagierte Einzelläufer.                        

Alle  Läuferinnen und Läufer hatten bei bestem „Laufwetter“ ihren Spaß – wie auch die Fotos zeigen - und das ist schließlich die Hauptsache! Darüber hinaus gibt es aber  auch noch zwei wirklich tolle Leistungen hervorzuheben: Die Mädchen (Oberschule) der Bertha belegten in der Mannschaftswertung einen tollen 6.Platz !  Beste Läuferin  war dabei Barbara Krumpholz (9a), die von allen Mädchen die 7.schnellste Zeit erlief ! Herzlichen Glückwunsch!

Der nächste „Termin“ für die Läufer und Läuferinnen der Bertha ist der Waldlauf der Reinickendorfer Schulen am 24.Oktober. Wir sehen uns…

                                                                                                                                                                                             A. Fahning