Berlin-Finale des Vattenfall Schul-Cup Crosslaufs am 16.April 2016

Schon am Beginn war Leo ganz weit vorn mit dabei!

„Rund 1150 Schülerinnen und Schüler von 372 Berliner Schulen gingen beim diesjährigen Crosslauf-Finale des Vattenfall Schul-Cups an den Start und zeigten, was in ihren Beinen steckt“ – da durften die Läuferinnen und Läufer der Bertha natürlich nicht fehlen!  20 Bertha-Schüler/innen hatten sich bei den Waldläufen im Oktober des vergangenen Jahres  als eine/r der 15 Schnellsten des Bezirks für dieses Finale qualifiziert, angefangen von  zwei „alte Herren“ des Jahrgangs 1998 bis hin zur Fünfklässlerin des Jahrgangs  2005.

Wie immer fand die Veranstaltung im Reiterstadium des Olympiaparks statt bei fast schon traditionellem „Crosslauf-Wetter“ (kalt, windig, mit leichtem Sprühregen)….

Wenn außer Leo auch sonst niemand einen Platz direkt auf dem Treppchen belegte, kann sich die Bilanz für die Bertha trotzdem sehen lassen:   Platz 3 durch Leo (Jahrgang 1998), Platz 4 durch Maximilian (Jahrgang 2002), Platz 9 durch Jonathan (Jahrgang 2000) , der übrigens zum 6. Mal mit im Finale dabei war – besonders dickes Lob! -  Platz  11 durch Bennet (Jahrgang 2001) usw.   Und  es ist ja ohnehin so, dass ein Startplatz im Finale schon an sich ein toller Erfolg ist.

Vielen Dank also allen teilnehmenden Läuferinnen und Läufern und weiterhin flotte Schuhe - wir zählen auf Euch im nächsten Jahr!           

A.Fahning