Waldlauf („Vattenfall Schulcup Crosslauf“) der Reinickendorfer Schulen

119 Schüler und Schülerinnen der Bertha waren in diesem Jahr aktiv dabei – beim Waldlauf der Reinickendorfer Schulen am Dienstag, dem 8.November 2017. Und das, obwohl nach „durchregneter“ Nacht (und entsprechender Feuchtigkeit) und einer Tageshöchsttemperatur von 6°C die Bedingungen alles andere als „gemütlich“ waren. Und dann heißt es ja nicht nur, den eigenen Lauf gut zu absolvieren, sondern auch noch die Starts der anderen Jahrgänge abwarten und sie anfeuern und zu  bejubeln….

Und zu bejubeln gab es für die Bertha auch wieder einige(s):  13 Läuferinnen und Läufer unserer Schule haben sich für das Berlin-Finale im nächsten Frühjahr (am 22. April 2017) qualifiziert, das heißt, einen Platz unter den ersten Fünfzehn ihres Jahrgangs erlaufen, was bei bis zu 220 Startern pro Jahrgang wirklich keine Kleinigkeit ist!  Vier Schüler/innen schafften es sogar ganz weit nach vorne bis aufs Treppchen, nämlich Elli  (6a) und Maurice (9b) auf Platz 1, Charlotte (8b) auf Platz 2 und Jason (9b) auf Platz 3. Fee (6a) und Luca (8b) belegten darüber hinaus in ihrem Jahrgang den tollen, aber  „undankbaren“ 4.Platz.

Herzlichen Glückwunsch an Euch, aber auch an alle nicht Platzierten und Nicht-Sieger! Denn ihr wisst  ja: „Mitmachen(und Durchhalten)  ist wichtiger als Sieg“!

In diesem Sinne: Bis zum nächsten Jahr!                                                                 


A.Fahning