Über Rentner und Schüler

Wir, die Klasse 10 c, haben am 12.11.15 das BE besucht, um uns das Trauerspiel >>Kabale und Liebe<< anzusehen. Schon beim Betreten des Theaters fielen die Schüler- und Rentnermassen auf. Leider war das auch der Grund, weshalb während der Vorstellung zahlreiche Handys an waren und die grimmigen Mienen der Rentner unserer unschuldigen Klasse galten. Unabhängig davon haben wir aber versucht das Stück zu genießen. Bereits in der Pause wurde klar, dass die Meinungen über das Stück stark auseinandergingen. Die Einen fanden sowohl positive Aspekte, wie z.B. die außerordentliche Schauspielkraft und Dramatik der Lady Milford, als auch negative Seiten, wie die Missinterpretation des Charakters der Luise. Einige kritisierten auch das BE im allgemeinen und das Bühnenbild schien der Meinung vieler nach nicht aufwendig genug zu sein. An sich war es  eine schwache Besetzung. Alles in Allem war es aber dennoch ein angenehmer Abend, der für viel Gesprächsstoff sorgte.

Wir danken Frau Denda für diesen dafür!

geschrieben von: Amina, Rike, Cecile, Jonathan, Lars, Felix, Zoe