Dear students,

I guess it is time for me to say farewell. This incredible year at your beautiful school has taught me so much about myself, but also about the German culture and the people. I came here with one goal: enjoy my year abroad as much as I can, because I knew that after this year, I was going to go back to boring essay writing and exams.

And you guys did it; you made this year unbelievable. I have met some truly amazing people here, a few of them I can call my friends.

When I started at this school it was rather hard because I was given a timetable with so many different classes, that I had to learn many different names and get used to starting at 8:00. And after 1 month of early wake-ups and countless name shields, I felt like Berlin was my second home.

Teaching has always been a challenge I wanted to accomplish. And being able to teach French was finally a dream come true. I hope I didn’t bore you too much with the different ways of pronouncing the words of my beautiful language and hope it was worth it.

I would like to thank some people before ending this letter:

Merci à tous ces élèves en cours de français avec qui j’ai travaillé durant cette belle année. Vous êtes tous si brillants et gentils. Que cela continue surtout.

Thank you to “my” Cambridge class. Being able to teach, discuss but mostly laugh with you has been an absolute pleasure. I know a lot of you will go far in life.

Thank you to the rest of you who made my days at the school a happy moment I will not forget.

Thanks to all of you. I will be back, be certain of that.

 Best,

Monsieur Dejean

Fachbereich Englisch

Obwohl wir unsere Schülerinnen und Schüler ermutigen, mehrere Fremdsprachen zu lernen, sind wir uns der Bedeutung von Englisch als Weltsprache sehr wohl bewusst.

Wir wissen auch, dass der Übergang zum Gymnasium nicht ganz leicht fällt. Wir sind bemüht, unsere neuen Schüler „abzuholen“, wollen sie aber auch möglichst bald zu gymnasialen Standards führen. Schon bald sind erste Erfolge sichtbar, die beim Tag der offenen Tür den interessierten Viert- und Sechstklässlern sowie deren Eltern präsentiert werden können. Im Mai eines jeden Jahres nimmt eine Vielzahl motivierter Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 9 am internationalen Wettbewerb The Big Challenge teil, bei dem regelmäßig anerkennenswerte Erfolge erzielt werden.

Wir freuen uns, seit August 2014 jeweils eine bilinguale Klasse der Jahrgangsstufe 7 begrüßen zu können. Um dem großen Interesse an bilingualer Bildung zu entsprechen, werden die Schüler, die bereits im 5. Schuljahr zu uns kommen, in der 7. und 8. Klasse im Fach Erdkunde teilweise auf Englisch unterrichtet. Aufgrund des Erfolges werden wir unser bilinguales Angebot in Zukunft auf weitere Fächer (Biologie, Political Science) und auf weitere Klassenstufen ausdehnen. Ziel ist es, das sprachliche Profil des Europäischen Gymnasiums – Bertha-von-Suttner zu schärfen, wobei alte und neue Sprachen sich nicht gegenseitig ausschließen.

In der 9. Klasse lernen unsere Schülerinnen und Schüler, wie man einen Lebenslauf und eine Bewerbung auf Englisch verfasst. Sowohl die englische Sprache als auch europäisches Denken erfahren Anwendung bei interessanten Aktivitäten und Kontakten mit unseren Partnerschulen, beim Debattieren, insbesondere in simulierten Versammlungen der Vereinten Nationen (Model United Nations), und beim Public Speaking. In besonderen Kursen werden jedes Jahr zahlreiche Schüler gezielt auf das Cambridge Certificate in Advanced English vorbereitet. Dieses zusätzliche Training ist natürlich für andere externe Prüfungen. Wir freuen uns sehr, unseren besonders begabten Schülerinnen und Schüler auf das Exzellenzlabel CertiLingua vorbereiten zu können. Speziell hierfür werden bilinguale Kurse angeboten.  Näheres über CertiLingua allgemein.

Ein ganz besonderes Angebot gibt es für geeignete Schüler(innen) in der 10. Klasse: einen dreimonatigen Austausch mit Kanada, der eine großartige Erfahrung äußerst kostengünstig ermöglicht.

 

 

 

 

Ausbildungsgang Englisch

Allgemeine Informationen

Englisch als Fremdsprache

Am Europäischen Gymnasium - Bertha-von-Suttner wird Englisch in den Grundständigen Klassen als erste Fremdsprache in der Klassenstufe 5 weitergeführt. Latein wird als zweite Fremdsprache parallel zu Englisch neu eingeführt. Ab der 7. Klasse wird ein weiteres Fach (derzeit Erdkunde) auf Englisch unterrichtet.

In den nicht grundständigen Klassen, die mit dem 7. Jahrgang am Europäischen Gymnasium – Bertha-von-Suttner beginnen, wird Englisch als erste Fremdsprache weitergeführt. Französisch bzw. Latein wird als zweite Fremdsprache in Klasse 7 neu eingeführt. Ein bilinguales Angebot gibt es im Wahlpflichtbereich der Klasse 8.

Lehrwerke

Der Fachbereich Englisch verwendet folgende Unterrichtswerke:

Klassenstufe

Lehrwerk

   Verlag

5

Access 1

      Cornelsen

6

Green Line 2

      Klett

7 a-c

7 d-f

Green Line 3

Access 3

      Klett

      Cornelsen

8

Green Line 4

      Klett

9

Green Line 5

      Klett

10

Green Line 6

      Klett

Oberstufe: In der Kursphase wird mit freien Materialien und verschiedenen Sach- bzw. Literaturtexten gearbeitet. Einige Lehrkräfte verwenden das Lehrbuch Green Line Oberstufe (Klett).