Griechisch

Das Fach Griechisch prägte ursprünglich allein neben dem Fach Latein an der Bertha-von-Suttner-Oberschule das Profil des grundständigen Zweiges. Es musste ab Klasse 9 von allen Schülerinnen und Schülern dieses Zweiges erlernt werden, ob sie nun wollten oder nicht. An die Stelle des Zwanges ist glücklicherweise inzwischen die bewusste Wahl dieses Fachs getreten. Am Ende der Klasse 7 können die Schülerinnen und Schüler sich zwischen Französisch und Griechisch als dritter Fremdsprache entscheiden. Im Schuljahr 2003/2004 macht etwa ein Viertel der Schüler der 8. Klassen des grundständigen Zweiges von der Möglichkeit Gebrauch, Griechisch zu lernen, die Sprache des Volkes, das unsere europäische Kultur mit seinem Denken grundlegend geprägt hat.