Leistungskurs Latein an der FU Berlin

Der Leistungskurs  Latein besuchte an der Freien Universität Berlin eine Vorlesung zum Thema „Ovids Metamorphosen und das griechische Epos“. Anlässlich des Ovid-Jahres 2017 veranstaltet die Universität in diesem Frühjahr ein literaturwissenschaftlichen Propädeutikum für Schülerinnen und Schüler der Oberstufe mit dem  Titel „2000 Jahre Ovid-Das Werk und seine Kontexte“.

Die insgesamt sieben Vorlesungen drehen sich um literaturwissenschaftliche Fragestellungen, die zum besseren Verständnis der vielschichtigen Texte des großen Dichters beitragen sollen.

Obwohl wir entgegen unserer großen Hoffnung nur wenig zu Ovids „Metamorphosen“, die z. Z. Unterrichtsgegenstand  sind, erfahren haben, sind wir dagegen auf den neuesten Stand in der Forschung zu den Epen Homers und dessen Vorbildern, die weit bis in mykenische Zeit zurückreichen, gebracht worden.

LK Latein 2. Semester
März 2017