Aufnahme in Klasse 7 am Europäischen Gymnasium Bertha-von-Suttner für das Schuljahr 2022/23

Berlin, im Oktober 2021

Liebe Eltern,

wir möchten Ihnen einige wichtige Hinweise für die Aufnahme Ihres Kindes in die 7. Klasse des Europäischen Gymnasiums Bertha-von-Suttner geben, damit Sie umfassend informiert und beraten sind.

Regelzug

Zusammen mit Ihrer Tochter/Ihrem Sohn entscheiden Sie sich für eine 2. Fremdsprache. Wir bieten Latein oder Französisch an. Englisch wird als 1. Fremdsprache fortgesetzt.

Ab Klasse 8 bieten wir ein umfangreiches Angebot im Wahlpflichtbereich:

-          MINT-Bereich:

  • Naturwissenschaften im Kontext
  • Mathematik

-          Sprachen:

  • Latein/Französisch als 3. Fremdsprache
  • Bilingual Studies (Biologie (Kl. 8) – Erdkunde (Kl. 9) - Geschichte (Kl. 10)

-          Kulturelles: KunstPLUS

Im ersten Schuljahr schaffen wir ein erstes gemeinsames Lernplateau, um die Schüler/-innen in einer Klasse zusammenzuführen, den sozialen Zusammenhalt aufzubauen und das Niveau des Gymnasiums deutlich zu machen. In den ersten Monaten werden verstärkt Methoden, Kommunikation und die Zusammenarbeit der Schüler/-innen untereinander geschult. Es kommt für die Mädchen und Jungen darauf an, sich auf das höhere Niveau, das größere Pensum und ein gutes Zeitmanagement einzustellen. Interesse am Lernen und die Bereitschaft zum Engagement setzen wir voraus.

Im Regelzug eröffnen wir zwei Klassen, d. h. wir bieten 64 Plätze an.

Bilingualer Zug

Wir bieten 32 Schüler/-innen die Chance, einen bilingualen Zug (Englisch) zu besuchen. Die Schüler/-innen müssen nicht Muttersprachler sein. Als 2. Fremdsprache ist Französisch verpflichtend.

Ein schriftlicher Test (45 Minuten) in Englisch und Deutsch für alle angemeldeten Schülerinnen und Schüler des bilingualen Zuges ist verbindlich. Der Testtermin wird rechtzeitig bekannt gegeben.

In Klasse 7 wird Englisch vierstündig und das Fach Biologie bilingual unterrichtet. In Klasse 8/9 kommt Erdkunde als bilinguales Fach dazu, in Klasse 10 Geschichte. Der Besuch von bilingualen Kursen in der Oberstufe ist freiwillig möglich.

 

Die offizielle Anmeldung für beide Züge

Wir bitten Sie, folgende Unterlagen innerhalb des offiziellen Anmeldezeitraums der 7. Klassen vom 15.2.2022 – 23.2.2022 im Sekretariat in der Zeit von 08:30 - 13:00 Uhr abzugeben.

-          Anmeldebogen mit Kennung (Code) im oberen linken Kästchen beim Schulstempel für die Sekundarstufe I incl. Förderprognose (erhalten Sie von Ihrer Grundschule)

-          ein Passfoto

-          Kopie der Geburtsurkunde

-          schulinterner Anmeldebogen (bitte ausgefüllt mitbringen, kann aber auch vor Ort ausgefüllt werden)

Auf dem o. g. Anmeldebogen tragen Sie 3 Schulwünsche ein. Das Europäische Gymnasium Bertha-von-Suttner sollte Ihre erste Wahl sein, sonst sind die Chancen auf einen Platz nicht besonders hoch.

Entscheidung über die Aufnahme – Auswahlkriterien

Regelzug:

Bei Übernachfrage: Anhand der Förderprognose wird eine Rankingliste erstellt, nach der 60% der Plätze vergeben werden. Weitere 30% werden verlost, 10% für sog. Härtefälle vorbehalten. Geschwisterkinder werden im Rahmen „freier“ Härtefallplätze berücksichtigt.

 

Bilingualer Zug:

Bei Übernachfrage: Anhand der Förderprognose (70%) und eines schriftlichen Tests (30%) wird eine Rankingliste erstellt, nach der 60% der Plätze vergeben werden. Weitere 30% werden verlost, 10% für sog. Härtefälle vorbehalten.

 

Wann erhalten Sie Bescheid?

Nach Abschluss des Auswahlverfahrens erhalten Sie dann am 03.06.2022 einen Bescheid vom Schulamt Reinickendorf.

Wir würden uns freuen, Ihre Tochter oder Ihren Sohn im nächsten Jahr bei uns begrüßen zu können.